Änderungen!

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

 

wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben gibt es 2 grundsätzliche Änderungen für die nächste Woche:

  • Es findet kein Präsenzunterricht statt, sondern Distanzunterricht. Auch hier gibt es die Pflicht zur Teilnahme. Weitere Informationen dazu erhalten Sie über die jeweiligen Klassenlehrer*innen.

Die Notbetreuung läuft für die Kinder, die bereits vor den Osterferien daran teilgenommen haben, ganz normal weiter. Sollten sich die Betreuungszeiten ändern, bitte ich Sie sich umgehend per Email bei mir zu melden. Es muss kein erneuter Antrag bzw. eine Unabkömmlichkeitsbescheinigung von/vom Arbeitgeber*in eingereicht werden.

Die Study Hall läuft fast zu den gleichen Zeiten wie vor den Osterferien, d.h. für die MoMi-Gruppe am Dienstag und Donnerstag und für die DiDo-Gruppe am Montag und Freitag. Am Mittwoch findet keine Study Hall statt, weil das Kollegium spontan eine ganztägige Fortbildung macht. Die beiden anderen Notbetreuungsgruppen laufen am Mittwoch ganz normal.

 

  • Ab der kommenden Woche wird es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Dies ist anders als in meinem Brief vom 8. April 2021 geschrieben. Jetzt hat es Konsequenzen für die Schülerinnen und Schüler!

Wer also schon einen Widerspruch eingereicht hat, muss sich noch einmal erneut per Email bei dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin melden, ob dieser Widerspruch noch bestehen bleiben soll. 

 

Ich hoffe, es sind alle Fragen / Unklarheiten beseitigt und verbleibe mit freundlichen Grüßen

A. Kronen

(Schulleitung)