Liebe Eltern und Familien der Marienschule,

ein ganz besonderes Schuljahr geht zu Ende. Wir alle mussten extreme Herausforderungen annehmen und verantwortungsvoll und besonnen mit dem Ausnahmezustand umgehen. Obwohl die Schule geschlossen war, spielte das Lernen über Lernpakete, Padlets, Antolin und Anton eine sehr wichtige Rolle in Ihren Familien. Wir als Lehrkräfte haben Sie und Ihre Kinder durch diese Zeit begleitet, haben Lernangebote vorbereitet, die Kinder in der Notbetreuung, im Präsenz- und Fernunterricht, mal rollierend in Kleingruppen und mal im Klassenverband unterrichtet. Die Hygienestandards und Abstandsregeln sicherzustellen, war eine für uns völlig neue Herausforderung…

Wir haben uns sehr gefreut, in den vergangenen zwei Wochen wieder mit allen Kindern gemeinsamen Unterricht zu verbringen. Trotz der erschwerten „Alltagsbedingungen“ konnten wir die gemeinsame Zeit und einen Hauch von „Normalität“  genießen …

Bevor wir nun alle in die wohl verdienten Sommerferien gehen, möchten wir uns noch einmal ganz, ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit, den regen Austausch, Ihr Verständnis und Ihre Rücksicht in vielen Situationen und die geduldige Begleitung Ihrer Kinder in der Phase des Distanzlernens bedanken.

Ihre Kinder und Sie haben Großartiges geleistet!

Das war wirklich toll!

Mit der soeben erhaltenen 24. Schulmail erhalten wir nun auch Planungssicherheit für den Beginn des kommenden Schuljahres. Wir freuen uns, Ihnen jetzt mitteilen zu dürfen, dass nach den Sommerferien der Regelbetrieb in allen Schulformen und in allen Schulen wiederaufgenommen werden soll. „Der Start des Schuljahres wird im Interesse der Kinder und Jugendlichen im Regelbetrieb mit Unterricht in Präsenzform erfolgen. Vorrangiges Ziel ist es, nach Maßgaben der Hygienevorschriften einen geregelten, durchgehenden schulischen Lernprozess … für alle Schülerinnen und Schüler im gesamten Schuljahr zu ermöglichen.“ (Auszug aus der Schulmail vom 23.06.2020)

Somit dürfen Sie davon ausgehen, dass das Schuljahr 2020/2021 so beginnt, wie Sie es kennen: Der erste Schultag wird für alle Kinder um 11.30 Uhr enden. An diesem Tag erhalten alle Kinder den dann gültigen Stundenplan. Sollten sich zwischendurch aufgrund der Infektionsentwicklung noch nicht vorhersehbare Änderungen dieser Aussage ergeben, werden Sie auf der Homepage  marienschule-steinfurt.de  darüber informiert.

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie Abstand gewinnen, die Schule einmal vergessen und sich gut erholen. Machen Sie das Beste aus der Sommerferienzeit und genießen Sie mit Ihren Kindern den Sommer.

Das Allerwichtigste ist für uns alle aber:

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund!

Wir grüßen herzlich!

Die Lehrerinnen und der Lehrer der Marienschule!

Mit freundlichem Gruß

A.Kronen

(Schulleitung)