Liebe Eltern der Marienschule!

Zunächst möchten wir Sie ganz herzlich grüßen und hoffen, dass Sie und Ihre Lieben diese sehr herausfordernde Zeit gesund und in guter Stimmung verbracht haben. Wir möchten uns bei Ihnen allen für Ihre gute Unterstützung bedanken. Sicher war es nicht einfach, die ständig neuen Informationen und veränderten Regelungen zu verarbeiten und umzusetzen. Wir wissen, dass es eine große Herausforderung ist, die Kinder dauerhaft zu beschäftigen und sie „bei Laune zu halten“, ohne dass Kontakte und besondere Unternehmungen möglich sind. Auf die von uns bereitgestellten Materialien haben wir zahlreiche Rückmeldungen von Ihnen erhalten. Wir haben festgestellt, dass viele die Möglichkeit, dem Tag eine Struktur zu geben, sehr begrüßen. Andere fühlten sich durch die Menge überfordert. Hier möchten wir noch einmal ganz deutlich machen, dass Sie die Angebote nach eigenem Ermessen und den eigenen Bedürfnissen entsprechend nutzen sollten. Das Wichtigste ist und bleibt es, dass Sie und Ihre Kinder entspannt und fröhlich bleiben. Deswegen vermeiden Sie auch weiterhin unbedingt Stress! Wir stellen auch zukünftig Material bereit, aber wahren Sie bei der Nutzung Augenmaß!!!!

Unsere gemeinsame Hoffnung, den „normalen“ Betrieb nach den Osterferien wieder aufnehmen zu können, hat sich ja nun leider aufgelöst. Wie bereits oben erwähnt, werden wir auch in den kommenden Wochen, die unterschiedlichen Möglichkeiten nutzen, um Sie und Ihre Kinder mit Informationen und Material zu versorgen.

Unsere Homepage wird zurzeit überarbeitet bzw. neu angelegt. Unter der Adresse www.marienschule-steinfurt.de können Sie alle aktuellen Information nachlesen.

Aus gegebenem Anlass sind alle Veranstaltungen (z.B. unser Sportfest) weiterhin bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.

Sobald wir den Unterricht wieder aufnehmen können, werden wir uns mit weiteren Informationen wieder an Sie wenden. Seien Sie gewiss, dass uns auch in diesen unterrichtsfreien Zeiten die Weiterentwicklung unserer Schule sehr am Herzen liegt und wir zurzeit intensiv damit beschäftigt sind, zahlreiche Themen (Schulhofgestaltung, Musikraumgestaltung, Digitalisierung usw.) voranzutreiben, damit wir uns alle auf eine erfreuliche und positive Schul- und Unterrichtszeit „nach der Corona-Zeit“ freuen können.

Bis dahin passen Sie weiterhin gut auf sich und Ihre Kinder auf und versuchen Sie, gesund zu bleiben und das Beste aus dieser Herausforderung zu machen.

Wir grüßen Sie im Namen aller Lehrerinnen und des Lehrers der Marienschule ganz, ganz herzlich und hoffen, Sie alle und vor allen Dingen Ihre Kinder bald gesund und munter wiederzusehen!

Anja Kronen und Melanie Mußhoff

P.S.:
Wie Sie vielleicht schon gehört haben, ist unser langjähriger Hausmeister Erich Brebaum in die wohlverdiente Rente gegangen. Nachdem wir zunächst einige Zeit durch Sven Müller unterstützt wurden, steht uns ab dem 20.04.2020 Herr Dylka mit Rat und Tat zur Seite.

Ab dem 11.05.2020 nimmt Frau Bauckmann Ihre Krankmeldungen im Sekretariat entgegen und hilft auch bei allen anderen Anliegen weitern. Frau Liemann wechselt ihre Stelle.